Beiträge

Januar 2011

Am 01. Januar verstarb die Großmutter vom Gärtner. Sie lebte ja bei uns im Haus und war auf einmal nicht mehr da. Das zeichnete sich zwar seit der Diagnose in 2006 ab aber es ist schon was anderes wenn der Mensch weg ist. Das war eine sehr schräge Zeit: ich laborierte noch an der kaputten Wirbelsäule, die Stimmung in der Familie war insgesamt nicht die allerbeste und dann noch eine Haushaltsauflösung.

Später im Jahr entschieden wir uns die erste Etage in Schutt und Asche zu legen und von Grund auf zu sanieren. Ich würde so gerne wissen ob der Oma das Endergebnis gefällt.

Kleine Anekdote am Rande: das Haus gehörte bis knapp vor Beginn 2000 ja der Oma, in den anderen drei Wohnungen wohnten sehr langjährige Mieter (60 Jahre oder so). Heute liegt die Hausgemeinschaft auf dem Friedhof  im gleichen (Gemeinschafts-)Grab, sie sind nahe beieinander gestorben.

Januar

Weiterlesen