Schön das zum Ende des Monats die Hitze abnahm. Meine Bereitschaft umzuziehen wächst mit jedem Tag über 30 Grad spürbar. Der erste Monat Vollzeit war voll – da muss ich aufpassen. Und Kommunikation – ach ich sollte mich einfach mehr über Menschen wundern. Nunja.

Hier dann der Monat in Bildern:

Die Himbeeren sind schon sehr lecker

Catzilla vor Teich

Die Seerose fühlt sich wohl.

Wilhelmine unterwegs

Pink Nights

Nehm ich.

Dem Doofi ist warm.

Fight against Sonnenbrand

Regelmäßige Pausen, so wichtig.

Der kleine Park <3

Schnittkunst.

Keine Bange, das leerte sich nur wegen des “Gewitters” – ansonsten kuscheln die Leute wieder wie eh und je.

Ein Anzug fürs Mini-Möhrchen <3

Sonnatgsfreude. Die Kartoffelbrötchen vom Rewe sind übrigens sehr brauchbar.

Baumheide. Die möchte man ja eigentlich schon nehmen damit etwas vom Glanz des Rest-Gartens abfärbt.

Ich arbeite gerade meine Wand-Liste ab. Neben dem Ölschinken aus der letzten Ebay-Auktion wird “The other Side” das Gästezimmer abschliessen. Dann nur noch 4 Wände to go…

“Wir brauchen nur Ersatz für eine Pflanze”. Immer.