Um 7 Uhr wach geworden und noch ein wenig Zeit mit Lesen, Tiktok und Instagram vertrödelt. Zusammen mit dem Morgenkaffee ein paar neue Folgen von BBCs Gardeners World mit Monty Don auf YouTube geschaut – die beste Gartensendung die ich kenne. Besonders die Gärtnerin ohne Arme hat mir schwer imponiert, schon auch wegen ihrem Garten, vor allem aber auch wie sie sich alles passend organisiert hat. Beeindruckend.

Nach dem Frühstück die Essensliste für die Festivität fertiggestellt und letzte Bestellungen getätigt (Brot & Quiche) beim Eisold). Geschirr und Stühle kommen aus dem Umfeld. Wasser & Bier und sowas hole ich dann doch selbst, die Lieferdienste rechnen hier mit der Goldwaage ab…

  • Gazpacho + geröstete Brotwürfel 
  • Quiche Lorraine
  • Albondigas in Gemüsesugo
  • Kräuter-Hähnchenbrust in warmer Marinade
  • Gemüsesticks + Dip
  • Fetacreme
  • Reis Mango Salat
  • Tzatziki
  • Pana Cotta mit Beeren-Früchten
  • Koriander-Chili-Butter
  • Tomaten-Möhren-Butter
  • Kräuter-Butter
  • Käsewürfel & Oliven
  • Baguette & Olivenbrot

Sollte reichen, ansonsten müssen die Gäste halt Wein trinken bis sie satt sind 😉 Im Anschluss die Schlechtwetter-Variante durchgespielt. Der Langzeit-Wetterbericht sagt bis jetzt ja einen Tag vor und nach der Feier Bombenwetter an – am Feiertag selbst soll es regnen wie noch nie. Wir werden sehen.

Während der Gärtner sein Sonntagsnickerchen pflegte bereitete ich mich auf die Woche vor; Auto-Scheibenreiniger,Batterien, Pillen, Stutzenswertes an mir stutzen und so ein Kram. Die gestern gekochte Heidelbeer-Grütze schmeckte dann anstatt Kuchen zum Tee super.

D. hat im Garten noch etwas an der Garten-Beleuchtung herumgeschraubt, das Ergebnis wird sich dann später am Abend zeigen. Ich habe währenddessen die Albondigas probegekocht, doch das schmeckt. ich werde nur anstatt Lamm Rind verwenden und dann doch noch mehr Gemüse in das Sugo packen.

Am verbleibenden Abend passiert nicht mehr viel, ich brauche noch eine quadratische Tischdecke (hätte man nur mal nähen beigebracht bekommen) und ansonsten wird der restliche Cidre von Gestern geleert und mal gucken was meine Chateau-Serie auf YouTube neues im Angebot hat.

Die anderen Teilnehmer des Kreises WMDEDGT findet man bei Frau Brüllen.