Beiträge

Der Geburtstags-Gärtner lud zum Abendmahl ins italienische Restaurant “Nudel-Oper” in Gnoien. Das Restaurant befindet sich direkt an der Hauptverkehrsstraße, Parken beim Netto mit Hund direkt nebenan scheint toleriert zu sein.

Die Räumlichkeiten sind nett gestaltet, Coronabedingt waren weniger Tische als üblich aufgestellt – eine Reservierung empfiehlt sich. Wir wurden zu unserem Tisch geführt und die Getränkebestellung wurde sofort aufgenommen. Die Karte ist umfangreich und bietet neben Pizzen in zwei verschiedenen Größen und einer guten Auswahl an Pasta auch Fleischgerichte und Salate. Wir entschieden uns für eine Minestrone, Pizzen und Spaghetti Carbonara. Auch die Pasta-Gerichte wurden in zwei verschiedenen Größen angeboten.

Die Minestrone war nicht so ganz der Fall, TK-Gemüse mit Brühwürfelbrühe?

Quattro Stagione, 10 €

Prosciutto, 9 €

Die Pizzen waren in Ordnung, der Belag war ausreichend. Mir persönlich war der Boden etwas zu dick – aber das ist reine Geschmacksache. Das Personal war freundlich zurückhaltend, Die Speisen kamen in einem akzeptablen Tempo auf den Tisch, Parmesan wurde problemlos nachgereicht. Am Ende waren alle satt und zufrieden. Einzig die Lautstärke im Restaurant war anfangs etwas zu hoch, wurde aber später besser.

Die Preise waren ok, wir kamen mit 4 Personen inklusive Getränken auf etwa 75 €.

Nudeloper

Restaurant|Pizzeria|Cafè
Friedensstraße 77b
17179 Gnoien

Telefon 039971 / 12 900

www.nudeloper-gnoien.de

3/5

Mhhhh. 200 g Mehl reichen für diesen Boden.

Da Remi ist ein sehr schön gestaltetes italienisches Restaurant vor den Toren Dresden das wir schon mehr besuchten. Am Wochenende bekommt man Abends Tische nur mit Reservierung, in der Woche geht es am frühen Abend auch mal so. Das Personal ist unterschiedlich – von distanziert bis freundlich – jedoch immer.

Es wird die klassische italienische Küche geboten. Es gibt wechselnde Tagesangebote die durchaus Ambitionen erkennen lassen. Die Pizzen sind riesig, die Pasta-Portionen schafft der Durchschnittsesser jedoch problemlos. Geschmacklich waren wir nicht immer so ganz überzeugt.

Preis ohne Wein 32 €/ 2 Personen

 

Da Remi, Weistropper Str. 2, 01156 Dresden-Niederwartha

www.da-remi.de

 

3/5

Nachtrag 11.09.2019: Da Remi heisst nun Da Mimo. Der Rest trifft weiter zu.

 

 

Eigentlich eine Pizza in Tarteform. Zutaten nach belieben, Käse drüber. 180° Heißluft, ggf. mit Unterhitze. Schnell und lecker. Salat dazu.

Fertigen Pizzateig dünn mitTomatenpulpe, zerkleinerter Wurst, Gewürzen und Käse belegen. Rollen und anschließend in Scheiben schneiden. Bei 180° Heißluft 15 Minuten backen.