Beiträge

Wir haben nach einem Strandbummel nach einem Café gesucht und den Charlottenhof gefunden.

Vor dem Restaurant befindet sich eine geschützte Terrasse, die Tische standen angenehm weit auseinander. Am Tresen im Restaurant konnten man sich verschiedene Kuchen und Torten anschauen. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Die Begleitung hatte einen Obstkuchen mit Streusel und einer ordentlichen Portion Schlagsahne. Ich hatte Käsekuchen-Baiser. Wir waren Beide begeistert, so einen guten Kuchen hatten wir lange nicht gegessen. Mjam!

Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, das fiel richtiggehend auf! Die Preise sind eher gehoben – aber dafür hat man einen erstklassigen Service bekommen! Jederzeit wieder!

Das Restaurant werden wir auch noch testen.

Damit wir am nächsten Tag keine allzu lange Fahrt zur Fähre haben legten wir einen Zwischenstop in Lauterbach ein und übernachten im Hafenhotel Viktoria.

Das Hotel liegt direkt am Hafen und ist für eine Übernachtung völlig ok. Die Zimmer sind eher einfach gehalten aber sauber, im Bad konnte man sich bewegen.

Das Hotelrestaurant war wegen einer geschlossenen Veranstaltung geschlossen (die Veranstaltung hörte man dann auch bis in die frühen Morgenstunden). In der näheren Umgebung fanden sich aber Alternativen. Das Frühstücksbüffet am anderen Morgen war ok und ausreichend.

Doppelzimmer mit Frühstück 80€/Nacht

Hafenhotel Viktoria
Hafenstraße 1
18581 Lauterbach / Putbus

Website

 

Die Gegend ist schon schön.

 

Diese Motel One liegt etwas ausserhalb der Innenstadt, ist aber erstklassig an den Flughafen und an die Innenstadt angebunden. Wir fanden die Fahrt mit der Strassenbahn sogar ziemlich hilfreich um die Stadt kennenzulernen.

Das Gebäude ist relativ neu und im typischen Motel One Stil gebaut, man findet sich schnell zurecht. Das Zimmer war ausreichend groß mit Blick in den Innenhof. Die Sitzmöbel im Zimmer waren eher Deko weil unbequem. Die Betten waren ok, das Bad sauber – es gab nichts negatives.

Das Frühstück war sein Geld wert, es war alles reichlich und in guter Qualität vorhanden. Als Frühaufsteher hatte man noch eine Chance auf ein ruhiges Frühstück, später glich der Bereich einem Bienenstock.

Innenhof, geradeaus ist unser Zimmer

 

Übernachtung 2 Personen 80€ / Frühstück 11,50€ pro Person

Motel One Amsterdam

Europaboulevard 23, 1079 PC Amsterdam

Website

4/5

Ich war bisher drei Mal in diesem Hotel. Die Lage ist günstig in der Nähe zweier U-Bahn Stationen, zum Kudamm kann man zu Fuß innerhalb von etwa 10 Minuten gelangen.

Die Zimmer sind relativ spartanisch ausgestattet  das ist Geschmacksache und i.d.R. bekannt bevor man das Hotel bucht. Hatte bislang Zimmer zum Hinterhof  die Aussicht auf Bürogebäude muss man mögen.

Die Bäder sind reinweiss gefliest und sehr nüchtern  das muss man schon mögen. Bei einem der Zimmer im Dach war ein großes Bad aus Granit dabei  sehr stylisch und ziemlich kalt.

Der Eingangsbereich des Hotels gefällt mir sehr gut, hinten bei den Aufzügen befinden sich zwei PCs für die Gäste. Die Aufzüge als solches sind eher für abenteuerlustige Menschen geeignet  sie hampeln ganz schon rum bevor sie halten 🙂 Die Aufzüge halten immer auf Zwischenebenen  seine Koffer muss man dann immer noch eine halbe Etage hoch oder runtertragen.

Was ich nicht wirklich mag sind die engen und verwinkelten Gänge zu den Zimmern. Frühstücken kann man im Erdgeschoss. Frühstück ist ok, aber nichts außergewöhnliches. Kam bei meinem letzten Besuch 7,50EUR pro Person. Man kann alternativ aber auch in diversen kleinen Cafés im Umfeld frühstücken.