Aus dem Kochbuch “Deutschland Vegetarisch” nachgekocht und für gut befunden. Anstatt Rahmkraut allerdings Kräuterseitlinge angebraten. Ganz ohne Rahm.