Monatsrückblick November 2022

Der Monatsbeginn war warm dann zog aber doch der Herbst ein und so langsam bekam man einen Eindruck davon wie das Leben ohne Heizung so sein könnte. Mir sind 12 grad zum schlafen zu kalt, beim umdrehen im Bett wachwerden weil halt die neue Stelle auf dem Kopfkissen eiskalt ist. Nix da!

Insgesamt viel Rennerei damit Leute die einen Auftrag haben diesen auch abarbeiten. Die Fenster müssen abgenommen werden, die Mängelliste drumherum ist zwar nur Kleinteilig aber zeitaufwändig.

Der Rest wie immer in Bildern.

Lieblingsthema: da sollte eigentlich was grün leuchten

Viel Zeit hier verbracht. Aber hey – Stern!