Im Zuge der Garten-Erleuchtung suchte ich auch für die Terrasse eine Lösung um auch dort etwas dezenteres Licht zu bekommen. Die Wandlampen sind hell aber bieten dadurch nicht unbedingt Stimmungslicht.

Mir schwebte etwas wie eine Stehlampe vor die neben meinem Sessel steht und die ganze Ecke aufwertet. An Außen-Stehlampen gibt es mittlerweile einige Auswahl, ich suchte eine schlichte Form und die Möglichkeit das Leuchtmittel selbst austauschen zu können kann war mir wichtig.

Gefunden habe ich diese Lampe hier:

Die Verarbeitung ist nicht ganz so sauber wie es vermutlich möglich wäre – die Lampe ist verzinkt, da gibt es einige Laufnasen die nicht sein müssten. Aber ok, offensichtlich darf man nicht zuviel erwarten.

Die Lampe kommt zerlegt in einem beachtlich großem Karton und ist schnell zusammengebaut. In der Standard-Ausführung hat die Lampe keinen Fuß sondern einen Erdspieß um die ganze Konstruktion in die Erde, in Sand, in was auch immer zustecken. Ich habe mir den Standfuß dazu gekauft, das ist für meine Zwecke besser geeignet.

Als Leuchtmittel habe ich eine Hue White & Color Ambiance genommen, ein bisserl Farbe schadet im Garten auch nicht.

Pretty in Pink.

Kalt geht auch

Oder so?