Uroma (92), Stürmerin

Das Foto ist aus dem Juni 1975. Den Ball hatte ich zum Geburtstag bekommen. Das Bild hat meine Mutter aufgenommen, auch wenn ich die Bild-Perspektive gar nicht nachvollziehen kann. Im Hintergrund das Haus meiner Großmutter, dort lebte auch die Uroma. Sie ist im Winter 1976 mit 93 Jahren gestorben – so richtig viele Erinnerungen gibt es da leider nicht.

Doch, Moment: sie hatte einen Zaubertrank. Jeden Tag gab es ein rohes Ei das mit Zucker und Cognac verrührt wurde.

6 Kommentare
  1. TAC
    TAC sagte:

    Hallo, ich bin eher zufällig hier gelandet. Die Idee mit dem Fotoalbum find ich klasse. Darf ich mir die Idee für mein Blog mopsen? Ich komm ganz sicher auch wieder her, um weiter in dein Fotoalbum zu schauen.
    Eine fußballspielende Uroma hat sicher nicht jeder 😉
    LG von TAC

  2. Dörte
    Dörte sagte:

    Das hat meine Uroma auch getrunken, ich glaube manchmal auch mit Bier statt Cognac. Auf jeden Fall immer mit viel Zucker. Und sie ist 92 geworden, obs am Zaubertrank lag?

Kommentare sind deaktiviert.