Eine Kollegin und ich gingen seit Jahren mit dem Gedanken schwanger unsere Kollegen einfach mal zu einem zwanglosen Abend im heimischen Garten einzuladen. Damit das nicht noch 6 weitere Jahre in unseren Köpfen herumspukt, nahm ich meinen 50. kurzentschlossen zum  Anlass um das endlich umzusetzen.

Geplant war ein Sommerfest im Garten, der Sommer legte nur halt für DEN Tag eine Pause ein. Hmjanun. Die Werkstatt war dann der Platz der Wahl, Kater Louie wurde halt kurzfristig aus seinem Haus ausquartiert. Tische und Stühle kamen aus Familie und Nachbarschaft, jahrelanges Tetris-Spielen zahlte sich aus.

Kurzum, wir hatten gute Gäste. Die Getränke haben gereicht, das Essen hat größtenteils geschmeckt und selbst das Wetter spielte am Ende ein bisserl mit. Der Gärtner räumt noch letzte Gläser in die Spülmaschine und ich schreibe ich – etwas widerwillig – die Rezepte auf.

Albondigas, Massenproduktion.

Koriander-Chili-Erdnuss-Butter in Werdung

Feta-Creme klassisch. Das Pindjur war mir dann zu lasch,Tomaten-Pesto gab dem Ganzen dann den Geschmack…

Panna Cotta mit Tonkabohne und Himbeersoße. An das Rezept muss ich nochmal ran, das war nicht ganz so wie ich mir das vorstellte. Und zu zu “großen Portionen” habe ich nur ein deutliches “Pfffff” übrig 😉

Hähnchenbrust in Gartenkräutern.

Quiche Lorraine, zugekauft. Die war super!

Chez Louie, Buffetbereich.

Chez Louie

Gartenblumen, gekauft.

Schwiegermutters Megaterrine, lecker gefüllt.

Janun, ich hatte keine Zeit für bessere Fotos.

Nettes Mitbringsel 🙂

Phew! Feierahmd.

2 Kommentare
  1. Hans-Georg
    Hans-Georg sagte:

    Wohl dem, der so eine tolle Möglichkeit hat, Gäste zu bewirten wenn denn das Wetter mal nicht so wirklich mitspielt.
    Hast du die Masse für die Abondigas mit der Hand geknetet oder macht das die Küchenmaschine?

    • spontiv
      spontiv sagte:

      Ich habe die Albondigas tatsächlich mit der Hand geknetet, meine Küchenmaschine hätte die Menge nicht aufgenommen. Obwohl die Küchenmaschine eine gute Idee ist, solange das Hackfleisch eiskalt ist sollte das auch darin funktionieren.

Kommentare sind deaktiviert.