Mit meiner ersten Bestellung bei der BratenBox war ich ja sehr zufrieden und irgendwie ist mir die Lust abhanden bekommen bei akuter Kochunlust (bevorzugt am Freitagabend) einen überteuerten Lieferdienst für mittelprächtiges Essen zu bezahlen.

Dieses Mal habe ich das Barock-Edelgulasch mit Spätzle und das Veggie-Knödel-Trio bestellt. Weil ich nicht so ein Spätzle-Fan bin, kamen noch ein paar Semmelknödel dazu.

Die Lieferung klappte dieses Mal direkt und ohne Probleme. Es scheint zu helfen wenn man DPD jedes Mal neu – trotz vorhandener Abstellgenehmigung – deutlich in die App schreibt wohin die Lieferung gestellt werden soll. So sei es.

Die Waren waren gut gekühlt, die Verpackung besteht nur aus Pappe mit ein paar Kühl-Pads – also keine Styropororgie.

Sehr hübscher Anblick.

Das Barock- Edelgulasch mit Spätzle (und Semmelknödeln)

Nicht von der Verpackung täuschen lassen…

… die extra bestellten Semmelknödel.

Mmmmmmh

Die Zubereitung war einfach: alle Beutel 20 Minuten in heissem Wasser ziehen lassen. Das Gulasch war gut gegart, das Fleisch war schön zart und die Stücke hatten eine schöne Größe, die Soße war fruchtiglecker. Die Spätzle habe ich vergessen zu fotografieren, sie sahen aber gut aus und schmeckten dem Gärtner gut. Sie Semmelknödeln waren ziemlich fest in der Konsistenz und gut im Geschmack. Die Portionen waren reichlich bemessen, es reicht für eine dritte Portion für den nächsten Tag auf Arbeit.

 

Veggie-Knödel-Trio

Die Zubereitung geht schnell, 20 Minuten im heissen Wasser ziehen lassen und fertig. Die Meerreittichsoße ist dickflüssig cremig und lecker. Der Spinatknödel schmeckt nach Spinat, im Käseknödel zog der Käse schöne Fäden und auch beim Rote-Beete-Knödel schmeckte man den erdigen Namensgeber gut raus.

Mich persönlich irritierte die Konsistent der Knödel etwas. Sie waren etwas gummiartig bis fest – ich vermute das ist einfach dem Fakt geschuldet das die Knödel ja fertig gegart sind. Ich vermute frisch aus dem Topf sind sie etwas lockerer. Insgesamt aber ein gutes Zusammenspiel der unterschiedlichen Geschmacksnoten. Auch wenn die Knödel beim Auspacken gar nicht so riesig rüberkamen – wir haben beide unsere Portionen nicht ganz geschafft.

Die Preise 

Eine Portion Barock-Edelgulasch mit Spätzle kam 12,80 €, zwei zusätzliche Semmelknödel 2,10 €. Das Veggie-Knödel-Trio kam pro Portion 9,80 €. Wenn ich überlege das ich hier für das einzig vertretbare Restaurant das auch liefert 50€ Mindestbestellwert habe, da empfinde ich die Preise der BratenBox schon fair.

Fazit

Mir persönlich hat das Veggie-Knödel-Trio nicht so gut gefallen, das ist reine Geschmacksache – die Qualität war ok. Das Gulasch war sehr lecker, das kann ich gut empfehlen.